Allgemeine Geschäftsbedingungen

Camping Bodner

Hansjörg Telesklav

Seestraße 27
9542 Afritz am See
Telefon: +43 4247 2579
Website: www.camping-bodner.at
UID: ATU58443349
Gerichtsstand: Villach

 

Geltungsbereich

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die gegenseitigen Rechte und Pflichten zwischen der Firma Camping Bodner als Betreiber von Camping Waldenstein und dem Campinggast. Für die vertraglichen Leistungen gelten ausschließlich die für die Aufenthaltsdauer gültigen Zusagen. Telefonische Absprachen, Nebenabreden und sonstige Vereinbarungen, gleich welcher Art, bedürfen ihrer Wirksamkeit der Schriftform und Bestätigung durch den Betreiber. Bei Anmeldung erkennt der Campinggast diese AGB an.

 

Anmeldung / Reservierung

Mit der Anmeldung oder Reservierung bietet der Campinggast den Abschluss eines Vertrages zur Bereitstellung einer Stellplatzfläche verbindlich an. Dies kann durch eine Onlinebuchung auf unserer Website, telefonisch, per Mail oder mündlich erfolgen. Die Anmeldung erfolgt durch den Campinggast auch für alle in der Anmeldung/Reservierung angeführten Mitreisenden, für deren Vertragsverpflichtungen der Campinggast wie für seine eigenen Verpflichtungen einsteht. 

 

Dauer des Reservierungszeitraumes und Aufenthaltes

Der Umfang des Zeitraumes, für den ein Campinggast reserviert, ist grundsätzlich bindend, sobald der Campinggast seinen Aufenthalt antritt. Es ist nur bei einvernehmlicher Einigung möglich, den Aufenthaltszeitraum bzw. die entsprechende Zahlungsverpflichtung danach noch zu kürzen. Es besteht seitens des Campinggastes grundsätzlich kein Anspruch auf Rückerstattung von voraus-bezahlten Campinggebühren, wenn er den Aufenthalt vorzeitig abbricht. Eine Verlängerung des Aufenthaltes ist ebenso nur bei einvernehmlicher Einigung möglich.

 

Stellplatz

Sie bekommen bei Ihrer Reservierung einen Stellplatz in Ihrer gewählten Kategorie zugewiesen. Nach Möglichkeit behalten wir diese Einteilung bei. Aus buchungstechnischen Gründen behält sich der Betreiber das Recht vor, den Stellplatz auch nach Erhalt der Anzahlung bzw. Buchungsbestätigung innerhalb derselben Leistungskategorie zu verschieben.

 

Preise

Die jeweils aktuellen Preise finden Sie auf unserer Website. Jedenfalls hat der Campingplatzbetreiber ohne Einfluss auf die Gültigkeit des Campingvertrages das Recht, die Tarife der jeweils gültigen Preisliste zu ändern, wenn zwischen Abschluss des Campingvertrages und Aufenthaltsbeginn mehr als 4 Kalendermonate liegen. Dem Campinggast ist es seinerseits gestattet, vom Vertrag nach den Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zurückzutreten. Bei allen Preislisten sind Irrtum und Änderungen vorbehalten.

 

Bezahlung der Campinggebühren

Die gesamte Campinggebühr für die Dauer des Zeitraumes Ihrer Reservierung ist grundsätzlich am Anreisetag fällig. Dabei wird Ihre Anzahlung natürlich berücksichtigt. Der Campingplatzbetreiber kann fallweise einer späteren Zahlung zustimmen. Der Campinggast hat jedoch keinen Anspruch auf diesen Zahlungsaufschub. 

 

Stornobedingungen

Sie haben die Möglichkeit Ihre Buchung bis zu 30 Tage vor Ihrer Ankunft kostenlos zu stornieren. Der Campingplatzbetreiber wird den bereits angezahlten Betrag auf die von Ihnen bekannt zu gebende Bankverbindung rückerstatten. Bei Stornierung im Zeitraum 20 Tage bis 7 Tag vor Ankunft sind 50 % des Gesamtpreises zu bezahlen, danach oder bei Nichterscheinen sind 100% des Gesamtbetrages binnen 3 Werktagen zu bezahlen. Wir empfehlen Ihnen eine Reisestornoversicherung abzuschließen.

 

Einhaltung der Campingplatzordnung

Die jeweils gültige Campingplatzordnung bildet einen integrativen Bestandteil dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sie hängt am Campingplatz aus. Bei Verstößen gegen die Campingplatzordnung seitens des Campinggastes, kann der Campinggast vom Campingplatzbetreiber des Platzes verwiesen werden. Der Campinggast hat auch in diesem Fall keinerlei Anspruch auf Rückzahlung allfälliger geleisteter Zahlungen. Der Campingplatzbetreiber behält sich in diesem Fall Schadensersatzforderungen vor.

 

Mängel

Etwaige Beanstandungen sind seitens des Campinggastes unverzüglich dem Campingplatzbetreiber zu melden. Die Geltendmachung von Mängeln ist ausgeschlossen, wenn diese nicht während des Aufenthaltes des Campinggastes unmittelbar dem Campingplatzbetreiber angezeigt worden sind. Diesem ist eine angemessene Frist zur Behebung des Mangels zu setzen.

 

Haftung

Der Campingplatzbetreiber haftet nicht für Schäden, die durch den Ausfall oder die Störung der Wasser- oder Stromversorgung entstehen, sowie als Folge von Lärmbelästigungen durch Dritte. Ferner haftet der Campingplatzbetreiber nicht bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen für Schäden, die durch die Benutzung der sich auf dem Campingplatz befindlichen Anlagen oder Geräte bzw. außer Betrieb geratene oder außer Betrieb befindliche Anlagen, Geräte und Vorkehrungen entstehen. Dies gilt auch bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen der gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen des Campingplatzbetreibers.

 

Anwendbares Recht

Es gilt österreichisches Recht. Gerichtsstand ist Villach.

 

Vorbehalt

Druck-, Darstellungs- und Übermittlungsfehler sind vorbehalten.

 

camping bodner afritz

Camping Bodner

Seestraße 27

9542 Afritz

© 2020 Camping Bodner

  • Facebook